SINUS wird 3 – was ein Jahr!

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Kaum zu glauben, dass schon wieder 365 Tage vorbei sind und SINUS seinen dritten Geburtstag feiert.

Zu diesem Anlass nehmen wir uns gerne die Zeit für einen kurzen Rückblick:

 

Viele Projekte, viele Baustellen, viele Fortschritte

In unseren News nehmen wir Sie regelmäßig mit, wenn wir einen Blick auf unsere laufenden Projekte werfen. Im letzten Jahr waren wir besonders oft in Offenbach und im neuen Gewerbegebiet Leo West. Wir sind zufrieden! Überall sehen wir gute Fortschritte und freuen uns auch, dass wir das ein oder andere Projekt abschließen konnten.

Unsere aktuelle Übersicht finden Sie übrigens hier.

 

Unsere geheime Leidenschaft

Wir mögen neue Bürogebäude und schicke Büros. Aber auch Modernisierung und Instandsetzung sind unsere Aufgaben. Wen wundert es, dass unser Herz für alte Traktoren schlägt?

Daher unterstützen wir sehr gerne den Traktoren- und Traditionsverein Bartenbach/Hohenstaufen bei seiner Arbeit, alten Treckern ein schönes Plätzchen für den Ruhestand zu sichern. Sie möchten mehr erfahren? Dann lesen Sie unseren Bericht dazu.

 

Schulungen sind an der Tagesordnung

Weiterbildungen begleiten SINUS vom ersten Tag an. Auch im letzten Jahr haben unsere Mitarbeiter daher zahlreiche Angebote in Anspruch genommen.

Dazu gehört vor allem die intensive Schulung zum Thema Brandmeldeanlagen. Bestimmungen, Gesetzgebung und die vorhandene Technik ändern sich regelmäßig. Da heißt es: immer auf dem Laufenden bleiben.

Dass wir das ernst nehmen, können Sie hier nachlesen.

 

Ausbildung bei SINUS

Auch unsere Branche ist vom Fachkräftemangel betroffen. Was kann man dagegen tun? Ausbildungsplätze anbieten und für eine fundierte Lehre sorgen.

Bei SINUS haben wir bereits nach einem halben Jahr die erste Ausbildungsstelle ausgeschrieben und erfolgreich besetzt. Im letzten Jahr haben wir Ihnen Einblicke in den Arbeitsalltag unserer Azubine gegeben.

Vor kurzem haben wir konkret nachgefragt: Wie ist die Ausbildung? Wie sieht der Alltag aus? Was müssen zukünftige Lehrlinge mitbringen. Hier geht es zum aktuellen Interview.

 

Teamevents

Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Ohne ihr Wissen und ihr Engagement wären wir heute sicher nicht dort, wo wir stehen. An dieser Stelle nochmal ein dickes "DANKE" für euren Einsatz!

Damit das auch weiterhin so bleibt, veranstalten wir jedes Jahr unterschiedliche Teamevents. Mal ist es Weiterbildung, mal ist es Teamvertrauen aufbauen und manchmal ist es nur "just for fun".

So haben wir im letzten Jahr neben einem Betriebsausflug, der uns in schwindelerregende Höhen brachte, eine Weihnachtsfeier mit einem kleinen Geschlechter-Duell verbracht (ob die Damen rechtens gewonnen haben, wird immer noch heiß diskutiert) und beim Fußball bewiesen, dass es nicht nur ums Gewinnen geht – aber vielleicht sagen das alle Verlierer? 😅

 

Und dann kam Corona

Niemand hätte geglaubt, dass uns dieser Virus in Deutschland so stark treffen würde. Auch wir haben schnell reagiert. So wurden fast alle SINUSler ins Home Office geschickt und nur eine zeitweise Mindestbesetzung war im Büro anzutreffen. Es hat hervorragend funktioniert: Alle Mitarbeiter und Familien sind gesund und munter und das Arbeiten von zu Hause aus hat perfekt geklappt.

Trotzdem vermisst man die Kollegen. Daher gab es eine kleine Aufmerksamkeit vom Chef, um die harten Zeiten durchzuhalten.

Für uns ist vor allem eine Erkenntnis wichtig: SINUS funktioniert unter allen Gegebenheiten und ist damit ziemlich krisensicher!

 

Und wie geht es weiter?

Eigentlich wie gehabt.

Wir freuen uns auf neue Projekte und Kunden, auf interessante und lustige Teamevents, auf neue Büroräume und vor allem auf neue Kollegen.

Daher haben wir zurzeit spannende Stellen ausgeschrieben – sowohl für Auszubildende als Profis. Werfen Sie gerne einen Blick darauf. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Und wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit SINUS!