Betriebsausflug bei SINUS: Arbeit oder Vergnügen?

Nachdem im März dieses Jahrs das Team von SINUS bereits ein paar erfolgreiche Audit-Tage in Kaprun verbracht hat, wurde es Zeit für eine weitere, kleine Reise.

Mitte September wurden also erneut für vier Tage die Koffer gepackt. Doch dieses Mal gab es ein etwas anderes Programm.

Nach der Anreise nach Mellau stand zunächst der Besuch eines befreundeten Unternehmens auf dem Plan. Gemeinsam durften wir spannenden Vorträge über verschiedenen Produktfamilien lauschen, danach einen Rundgang durch ein Lichtforum machen sowie eine ausführliche Werksführung genießen. Spannende konnte der Ausflug kaum starten.

Am nächsten Nachmittag hieß es dann: Ab zu den Team Building-Maßnahmen. Im Rahmen einer Crazy-Adventure-Tour mussten alle SINUSler daran arbeiten, dass man den Kollegen durchaus vertrauen kann und viele Dinge nur als Team erreichbar sind.

Unter anderem mussten wir

  • uns aus drei Metern Höhe abseilen,
  • eine Höhle erkunden und dabei verschiedene Rätsel lösen,
  • Hindernisparkours in kleineren Teams bewältigen,
  • einen zehn Meter hohen "Wackelbaum" erklimmen,
  • einen "Flying Fox" über eine 35 Meter tiefe Schlucht wagen

und noch viele weitere Abenteuer bestehen. Eins können wir sagen: Am Abend waren alle ganz schön müde!

Und was natürlich bei einem guten Ausflug von SINUS nicht fehlen darf: Jede Menge gutes Essen!

Nun sind wir wieder motiviert am Arbeitsplatz und freuen uns, Ihnen ein paar Eindrücke von unseren Erlebnissen zu zeigen: