Die SINUS-Crew zeichnet sich nicht nur durch Fachwissen, Motivation und Engagement bei Kundenaufträgen aus. Auch das Miteinander ist bei uns wichtig und wird großgeschrieben.

Egal, ob es um unseren Umbau geht, bei dem jede:r anpackt. Oder einen Ausflug nach Kaprun,der nicht nur eine gemeinsame Auszeit bedeutet, sondern auch Reflexion und den Blick in die Zukunft im Fokus hat. Bei jedem Event sind die Mitarbeiter immer motiviert am Start.

Was in den letzten beiden Jahren jedoch pandemiebedingt leider zu kurz kam, waren die gemeinsamen Events, bei denen es nicht um die Arbeit, sondern um den gemeinsamen Spaß ging.

Wir haben als Team bereits gemeinsam Fußball gespielt, wir haben uns ein spannendes Match beim TeamEscape geliefert und haben sogar einige Team-Building-Maßnahmen gemeistert, die uns einiges abverlangt haben.

Doch dank Impfungen und Tests konnten wir nun endlich wieder einen erholsamen, lustigen und kulinarischen Abend verbringen.

Im Designhotel und Kochschule "Der Zauberlehrling" erwarteten uns richtige Leckerbissen, doch die mussten wir zunächst unter Anleitung selbst zubereiten. Unser Koch David hatte nicht nur ein wachsames Auge, damit wirklich nichts schiefgeht. Sondern auch jede Menge lustige Sprüche, mit denen er unsere mehr oder weniger professionellen Kochversuche kommentierte.

Wir haben gelernt:

  • Mit Gebäude- und Systemtechnik kennen wir uns deutlich besser aus als mit richtiger Schneidetechnik und passender Garzeit.
  • Kochwein ist nicht umsonst Kochwein und getrunken wird ein anderer.
  • Gemeinsames Kochen macht einfach Spaß.

Unser 4-Gang-Menü haben wir – unserer Meinung nach – hervorragend gekocht und genussvoll verspeist. Doch vor allem haben wir uns gefreut, wieder gemeinsam etwas unternehmen zu können.

Vielen Dank auch an den Zauberlehrling und unseren Koch David für das tolle Event und die leckeren Rezepte.